Mittwoch, 28. Oktober 2009

"Marienhof": Blitzhochzeit mit Abschied


Bevor Amelie (Julika Wagner) nach Bangladesh aufbricht, hat Marlon (Simon-Paul Wagner) schnell noch die standesamtliche Trauung organisiert. Zwischen einem Telefongespräch gibt man sich dann das Ja-Wort, bevor Amelie nach Bangladesh aufbrechen will. Die Besonderheit? Es war ein Abschied ohne Wiedekehr. Schauspielerin Julika Wagner steigt nach zweieinhalb Jahren aus dem "Marienhof" aus und wird im fremden Land den Serientod sterben.
Handelte der "Marienhof" also richtig dafür, dass es sich hier um den Abschied eine Darstellerin handelte? Natürlich gab es vor dem Aufbruch noch Verabschiedungen mit Freunden und es wurde noch ein bisschen auf die Tränendrüse gedrückt, doch sonst war ich von dem ganzen eher ein wenig enttäuscht. Dabei spreche ich jetzt gar nicht mal die standesamtliche Trauung im Krankenhaus an, sondern eher das es so scheint als hätte man hier eine andere Möglichkeit finden können. So stellt sich beispielsweise die Frage warum die Rolle nun im Off sterben muss und man den Fans nicht mehr Nähe zum Geschehen bietet. Auch darf wohl diskutiert werden, ob es nicht alles etwas übereilt wirkte, die Rollen erst vor wenigen Tagen aus den Flitterwochen zurückkehren zu lassen, um Amelie nun aus dem Seriengeschehen zu schreiben. Da hätte man sich einfach mehr Zeit, mit mehr bedachter Ruhe gewünscht. So lässt es fast den Eindruck entstehen, dass man Amelie mal kurz loswerden wollte und sich eine halbherzige Geschichte dazu ausgedacht hat, auch wenn es mit Marlon als trauernden Witwer noch dramatisch werden kann.
So fühlte ich mich etwas abgehastet, um nun mit den ganzen Erlebnissen klarzukommen. Erstrecht wenn der Serientod von Amelie dann in den nächsten Tagen und Wochen auch auf dem Bildschirm aktuell wird. Dort wiederum lässt man sich dann aber noch Zeit. Umgekehrt - mit mehr Präsenz der auszusteigenden Schauspielerin - wäre es schöner gewesen. So darf man dann nur abwarten was die Geschichte uns sonst noch so bringen wird.

Photo: © Das Erste

Kommentare:

  1. Ja das sehe ich genau so. Ich dachte dass sie eine Pause macht und in ein paar Monaten wieder zurück kehrt. Aber dass sie ganz raus ist hat mich doch erschrocken und vor allem wie. Und seit Tagen verliert keiner ein Wort über sie. Nicht einmal Marlon. Ich finde es sehr schade und hätte mir, wenn es schon sein muss, einen anderen Ausstieg gewünscht. :-(

    AntwortenLöschen
  2. voll traurig das sie gegangen ist! ich finde so macht die serie überhaupt keinen spaß mehr.. das kann man doch nicht einfach so hart durchziehen! jetzt werden wieder 10 monate vergehen inden marlon total fertig ist u das macht einen selbst auch depri..deswegen werd ich das jetzt nicht mehr ansehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich bleibt uns Simon - Paul Wagner noch gaaaaaaaaaaanz lage beim MARIENHOF erhalten. Er ist echt cool!!! :-)

    AntwortenLöschen