Samstag, 12. September 2009

"Alles was zählt": Verdrängung ist der beste Weg zur Selbstfindung?



Scheint für Deniz (Igor Dolgatschew) und Roman (Dennis Grabosch) wohl zu zutreffen. Deniz scheint sich seiner Gefühle immer noch unsicher und Roman will seine nicht zulassen - selbst wenn bei Deniz etwas sein sollte - um nicht erneut verletzt zu werden. So enden beide schnell mal mit dem gleichen Trostpflaster [was für einige wohl ein Traum von einem Gastpart ist].

Kommentare:

  1. Findest du wirklich dieser Typ könnte ein Traum sein ? Ich mochte den nicht nund vom Aussehen her find ich ihn irgendwie auch nicht wirklich schön.

    AntwortenLöschen
  2. @Anonym: Ich sprach auch von dem Gastpart - eben sowohl den Versuch unternehmen zu dürfen Roman und Deniz als Trostpflaster zu dienen - nicht von dem Typen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine Antwort. Ah jetzt verstehe ich was du gemeint hast. Hatte es nur falsch verstanden. sorry.

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass Roman nicht auch mal was mit Frauen hat. Dann würde ich mich auch sehr gerne als Gastpart anbieten;)

    AntwortenLöschen