Mittwoch, 23. September 2009

"GZSZ": Carsten gesteht Lucy seine Gefühle für Lenny! Der Beginn einer neuen Freundschaft?

Dieser Tage kann man sogar immer mal wieder stolz auf die Autoren von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" sein. Das Sex nicht alles ist in Deutschlands meistgesehenen Soap, kommt so scheinbar immer mal wieder durch. Vor allem bei der Geschichte rund um Carsten (Felix Isenbügel) und Lenny (Alexander Becht), die mir immer besser gefällt. Und das nicht etwa nur, weil man langsam auf die Idiotentruppe rund um die beiden verzichtet.
So legte Carsten gestern ein überraschendes Geständnis ab, als er ausgerechnet in Lucy (Sarah Tkotsch) eine Person findet, mit der er über seine Gefühle für Lenny reden kann. Lucy reagierte äußert offen und locker und versprach gleichzeitig Carstens Geheimnis für sich zu behalten. Der Beginn einer neuen Freundschaft? Wenn wird es wohl eine Komplizierte werden. Sollte es nämlich zu den Punkt kommen, wo Lucy vielleicht auch von Lennys Gefühlen eine Ahnung bekommt, könnte sie sich schnell zwischen allen Stühlen befinden. Ist doch Emily (Anne Menden) [mit der Lenny nun Hals über Kopf eine eigene Wohnung finden will - wo von auch immer die beiden diese dann bezahlen wollen] die Schwester von ihrem Freund Philip (Jörn Schlönvoigt). Und wenn die Autoren einen guten Tag haben, lässt sich jetzt schon erahnen das es wohl genau auf diesen großen Knall hinausläuft. Der Einstieg für Lucy und Carsten war jedenfalls sehr gut gemacht und es integriert den Hauptcast-Neuling weiter in dem fiktiven Berliner Kiez.
Wer die Storyline gestern rund um Lenny und Carsten verpasst hat, sollte schnell für ein Update sorgen:



Foto: © RTL

Kommentare:

  1. die freundschaft von carsten und lucy find ich richtig cool. toll das carsten jemanden hat.

    lenny&carsen <3

    AntwortenLöschen
  2. naja-nur verlieben geht ja garnicht

    AntwortenLöschen