Mittwoch, 25. November 2009

"General Hospital": Sexy Franco!


James Franco hatte erst am Freitag seinen ersten Auftritt bei "General Hospital". Das hielt seine Rolle, Graffiti-Künstler Franco, aber nicht davon ab in der gestrigen Folge schon die lokale Modeassistentin Maxie Jones (Kirsten Storms) zu verführen. Nachdem Maxie sich auf einer Ausstellung von Franco um den Künstler kümmern sollte, um so zuerreichen, dass er für das stadtbekannte Modemagazin 'Crimson' ein Fotoshooting bestreitet, brachte Franco Maxie ziemlich schnell aus der Fassung. Mit seiner außergewöhnlichen Art und einem Charakter der wohl zwischen Genie und Wahnsinn angelegt ist, drückte er bei Maxie alle richtigen Knöpfe. Nicht nur machte er sich so selbst interessant, sondern sorgte nicht zuletzt dafür, dass Maxie ihren Freund Spinelli (Bradford Anderson) betrügt.
Dazu sei dann gesagt, dass es sich bei Maxie und Spinelli wohl um eines von GHs populärsten Paaren handelt. Nach der gestrigen Folge scheint das aber nicht mehr viele zu interessieren, denn was Kirsten Storms und James Franco da boten, konnte man hinsichtlich der Chemie nicht mehr überbieten.
Hier nun mal die Szenen aus den Folgen von Montag und Dienstag:




Photo: © ABC

Kommentare:

  1. Hey, ist zwar gut und schön, dass du über die amerikanischen Soaps schreibst und durch dich habe ich auch GH wirklich lieben gelernt. Aber kannst du vielleicht nochmal was zu den deutschen Soaps schreiben? Wäre echt lieb von dir ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. kommt hier überhaupt noch mal was?

    AntwortenLöschen
  3. aber echt. schon seit 2 monaten nix mehr gepostet. was istn hier los?

    AntwortenLöschen
  4. Ja was ist denn mit dem Blogger passiert???

    AntwortenLöschen