Donnerstag, 25. Dezember 2008

Gerücht: Pete Dwojak verlässt "GZSZ"

Verlässt ein weiterer Darsteller von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" das Set in Babelsberg? Gerüchte besagen, dass Pete Dwojak, der seit Februar 2005 in der täglichen Soap als 'Henrik Beck' zusehen ist, die Serie im März verlassen wird, um sich auf eine neue Aufgabe bei der ARD zu übernehmen.
Dort soll er als Moderator bei der Kinder-Sendung "Tigerenten Club" tätig werden und somit Malte Arkona ablösen.
RTL wollte offiziell nichts bestätigen, aus dem Umfeld der Produktion sei aber zu hören, dass Dwojak die Serie verlassen wird.
So bald näheres von offizieller Stelle kommt, erfahrt ihr es hier im Blog.

Quelle: Pressehaus Heidenheim

Kommentare: