Freitag, 2. Oktober 2009

Es ist soweit: Claudia Hiersche und Anne Wis checken aus bei "Verbotene Liebe"

Kein Gerücht mehr, sondern die unverschämte Wahrheit die einen da ins Gesicht hängt. Claudia Hiersche und Anne Wis, alias Carla und Stella, werden "Verbotene Liebe" Anfang November verlassen. Für Fans war es schon lange kein Geheimnis mehr. Halten sich doch Ausstiegsgerüchte schon seit fast einem Jahr. Allerdings war nie klar, ob mit Claudia Hiersche nun auch ihre Kollegin Anne Wis aussteigen würde oder ob Claudias Rolle Carla um ein mögliches Happy End gebracht wird.
Nun werden also beide Damen gemeinsam die "Verbotene Liebe" verlassen. Nach viel Kampf und Krampf steuert Carla am 10. November gemeinsam mit Stella in eine glückliche Zukunft. Zuvor muss man natürlich aber noch ein letztes kleines Hindernis überwinden. Stella hält es nämlich auf ein Mal für möglich, dass sie schon verheiratet ist [sehr schlau liebe "VL"-Autoren *roll*]. Die Auflösung sieht man dann mit dem Abschied der beiden.
Während Claudia Hiersche der Soap sechs Jahre die Treue hielt, verschiedet sich Anne Wis nach nur einem Jahr wieder. Beiden Frauen sei aber auf jeden Fall viel Glück für die weitere Zukunft gewünscht und einen Dank für die tolle Zeit muss dann an dieser Stelle auch noch her.

Quelle: ARD
Photo:
© Das Erste/Anja Glitsch

Kommentare:

  1. Ich finde es sehr schade aber zumindest scheiden sie mit einem happy end aus, na hoffentlich. Ganz ehrlich ich habe VL nur wegen der beiden geschaut also ab 10. November Good Bye Verbotene Liebe. Ich wünsche Claudia und Anne alles gute auf ihrem weitern Lebensweg. Hoffentlich sehen wir sie bald im TV wieder.

    AntwortenLöschen
  2. Claudia Hiersche hat dieser Soap 6 jahre die treue gehalten und aus der Figur alles geholt was zu holen ist. Sie hat ihren Fans so viel gegeben.Das wird bleiben!

    Der Schritt auszusteigen- für mich absolut richtig und nachvollziehbar.Ich wünsche ihr Alles Alles Gute- Möge sich alles Erfüllen was sie Sich wünscht.

    AntwortenLöschen